Startseite
  Neuheiten
   Neuheiten 2017
   Neuheiten 2016
   Neuheiten 2015
   Neuheiten 2014
   Neuheiten 2013
   Neuheiten 2012
   Neuheiten 2011
   Neuheiten 2010
   Neuheiten 2009
   Neuheiten 2008
   Neuheiten 07/06
  Flying Special
  Modelle
  Preisliste
  Bauanleitungen
  Testberichte
  Videobereich
  Bildergalerie
  Gästebuch
  Kontakt
  AGB
  Datenschutz

Neuheiten 2011



November 2011


Da doch immer mehr FS- Piloten auch beim Hangflug den Elektroantrieb als sichere Rückkehrhilfe ein-
setzen, bieten wir jetzt als Zubehör, für den guten Hangaufwind , Ballastiermöglichkeiten im Mittelteil
M 115 vom FS 4000 an.
Damit die Ballastzugabe möglichst schnell und ohne das Modell demontieren zu müssen, haben wir uns
für eine Öffnung auf der Flügeloberseite entschlossen.
Die Gewichtszugabe kann in 250g - Schritten erfolgen, die fehlenden Gewichte werden durch einfache
Holzklötzchen ergänzt. Die Öffnung wird mit Hilfe eines Deckels geschlossen.

Bitte die 5 KG Grenze für die jeweiligen Flugebiete beachten.

Die Ballasttasche B 115 kann nicht nachträglich eingebaut werden, sondern wird bei der Herstellung
des M115 mit einlaminiert.


Preis :

B 115: Ballasttasche für M 115 Euro 120,-

G 125: Gewicht 125g, L=40mm, B= 15,5mm, H= 19mm Euro 6,- / pro Gewicht

(vier Gewichte können auch für den FS 3000 (B 145) genutzt werden.)


In dem Forum RC- Network wurde das Problem eines aufgebogenen Gabelkopfes diskutiert.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/8536-Flying-Spezial-3000/page11

Da ich leider eine ganze Weile ohne störungsfreiem Internet zurecht kommen musste, kann ich erst jetzt
darauf reagieren. Natürlich habe ich mich diesem Thema gestellt und eigene Test begonnen.

Der betroffene Gabelkopf war viel zu weit ausgeschliffen und hatte dadurch an Stabilität verloren.

Um dies zu vermeiden, haben wir folgendes geändert.

Das Loch sollte mit 1mm Abstand gebohrt werden, dann genügt eine kleine Aussparung am Gabelkopf.

Eine genaue Beschreibung ist der Bauanleitung FS 3000 zu entnehmen.

Weiterhin habe ich einige Versuche gestartet, um das Servo auf DRUCK und ZUG- Belastungen zu prüfen.

Dazu folgt auch ein kleiner Videofilm:

Bei diesem Versuch habe ich absichtlich einen weit ausgeschliffenen Gabelkopf eingesetzt.

Natürlich musste ich den Test auch in der Praxis ausprobieren, siehe dazu folgendes Video:

Folgendes hat sich ergeben:
Mit 4x Eneloop , Gabelkopf eng eingehängt, Zug oder Druck, konnte ich ca. 16kg Schub aufbringen,
danach gab das Servo vom Stellkmoment her nach.
Bei 5,9V konnte ich sogar 28kg Schub einsetzen.
Der eingehängte Gabelkopf hat alle Belastungen problemlos überstanden.
Wird der Gabelkopf weiter nach außen am Servoarm eingehängt, verliert das Servo schnell 10kg an Kraft.

Der Vorschlag, anstelle eines Gabelkopfes eine Fahrradspeiche zu nutzen, wäre aus Kraftverlusten nicht
zu empfehlen. Die Speiche kann nicht so nah am Drehpunkt wirken und weiterhin wirkt die Kraft einseitig
auf den Servoarm.


Die FS- Serie FS 3000/4000/5000 hat noch ein I- Tüpfelchen bekommen.

Wie zu erwarten war, kreisen alle Modelle deutlich besser ohne an Wendigkeit zu verlieren.
Bei den Außenflügeln mit V- Form haben wir das Design vom Randbogen schräg angesetzt.

Bedingt durch den erhöhten Arbeitsaufwand der V- Form ist ein Aufpreis von € 50,00 notwendig.


ein wenig spät, aber jetzt sind die Gewichte für FS 4000 und FS 5000 fertig.

Bei der Zuladung wird immer zuerst das schmale Gewicht G380 benötigt. Abgestuft können dann die
2 zusätzlichen Gewichte G550 eingesetzt werden.

Erklärung der Bezeichnung

G 550 = Gewicht 550g
H 115 = Rumpftyp H für Mittelteil M115 (FS 4000)
F 115 = Rumpftyp F für Mittelteil M115 (FS 4000) oder als erstes Gewicht bei Rumpftyp H

Preis: G 380 = Euro 25,00 H 550 = Euro 35,00

Preis: Euro 6,00

Preis: Euro 6,00


August 2011


Wer mehr Farbe möchte:

Auch dieses Design ist sehr gut sichtbar.


Juli 2011


Die neuen Modellflugtaschen sind da! 2. Auflage 2011

Die Tasche selber, mit Innenleben, ist unverändert geblieben.

Geändert haben wir, mit vielen Anregungen von Kunden , folgendes:

Die Tragegurte wurden tiefer gesetzt, sodass die Tasche höher am Körper sitzt.
(Beinfreiheit beim Laufen)

Die Gurte haben eine sehr breite gepolsterte Auflage, die auch noch ergonomisch dem
Körper angepasst sind.

Die Tragegurte werden mit einem Querträger gehalten. Die Tasche ist jetzt super bequem
beim Tragen.

Bei einer kleineren Körpergröße könnte gegebenenfalls ein Abstandshalter am vorhandenen
Flauschband angeklettet werden. (Schaustoff mit Hakenband versehen, z. B. Styrodur,
gehört nicht zum Lieferumfang )

Weiterhin haben wir die Köcher vergrößert, so dass genügend Platz für 4 Rümpfe ist.

Zwei Klettverschlüsse dienen als Halter für die Rümpfe.

Die Tasche ist sofort lieferbar .

Preis: 155,00 Euro

© Copyright 2005 by Sport KLEMM - Hosting by DOMAINUP