Startseite
  Neuheiten
   Neuheiten 2017
   Neuheiten 2016
   Neuheiten 2015
   Neuheiten 2014
   Neuheiten 2013
   Neuheiten 2012
   Neuheiten 2011
   Neuheiten 2010
   Neuheiten 2009
   Neuheiten 2008
   Neuheiten 07/06
  Flying Special
  Modelle
  Preisliste
  Bauanleitungen
  Testberichte
  Videobereich
  Bildergalerie
  Gästebuch
  Kontakt
  AGB
  Datenschutz

November 2015
------------------

Neu ins Programm haben wir den Flugregler YGE-90LV genommen. Die neue Version 3
erfüllt alle Ansprüche, die wir für die FS-Segler benötigen.

-gutes Preis- Leistung Verhältnis
-2x getrennte Zuleitungen (1x Empfänger- 1 Zuleitung Kabelbaum)
-starkes BEC 8A Dauer
-rückstromgesichert für zusätzlichen Sicherungsakku
-Softanlauf
-Antiblitzschaltung
-einfache Programmierung
-guter Service bei Problemen

-der Regler wird im Modus 4 (E-Segler) geliefert.
-auch wird von uns, für den jeweilgen Motor, das Timing programmiert, sodass der Kunde den
Regler flugfertig einsetzen kann.

das sind nur einige Besonderheiten , die aber für mich sehr wichtig sind.

Art. Nr. 1051
___________________________________________________________________

Da das Ein- und Ausmessen der Ruderausschläge mit einer Schieblehre nicht ganz so einfach
ist, haben wir uns in dieser Richtung mal ein paar Gedanken gemacht und es ist uns ein sehr
praktischer "Helfer" gelungen, der in keiner Flugwerkzeugkiste mehr fehlen darf.



Die Handhabung der Lehre ist sehr einfach und man kann in kürzester Zeit die Ruderaus-
schläge genau vermessen.



Eine Messseite wird nur für das VLW und die andere für die Fläche genutzt.

Art. Nr. 1053
____________________________________________________________________________

Oktober 2015
---------------

Nach langer Suche haben wir jetzt ein selbstklebendes Antirutschband gefunden und mit
ins FS- Programm aufgenommen.
Dieses Noppenband mit geprägter Silicon- Kautschukoberfläche setzen wir ab sofort
z. B. für unsere Handschwerpunktwaage und natürlich auch für die Multifunktionsbox
ein.

Noppenband Art. Nr. 1048 (siehe Zubehör- Preisliste)

___________________________________________________________________________

Ab sofort haben wir unseren bisherigen Spinner 38V70 aus dem FS-Programm genommen.
Die Herstellung in Kleinserien ist zu aufwendig, aber dafür haben wir einen besseren Ersatz
gefunden.
Neu in unserem Programm ist der RF-CFK Spezialspinner 38, verwinkelt mit 0 Grad Versatz.

Eine genaue Beschreibung zur Bearbeitung und Montage finden Sie bei den Bauanleitungen.

Auch dieser Spinner legt unseren Prop 10 hervorragend an die Rumpfaußenwand an.
Bei diesem Spinner ist die Verwinkelung nicht soweit aus der zentrischen Mitte geführt, so
dass die Belastung auf den Prop deutlich geringer ausfällt.
Eine ausführlich Montageanleitung wird in Kürze in der Rubrik "Bauanleitungen" zu finden sein.

Art. Nr. 1045 (siehe Preisliste 4-2015)
____________________________________________________________________________

August 2015
--------------

In der Bauanleitung vom FS4000VXL und bei den Einstellwerten habe ich nützliche Tipps zum
Optimieren des Kurvenfluges beschrieben. Es wird dabei die genaue Wirksamkeit des VLW`s
gezeigt und wobei man bei den Einstellwerten unbedingt achten sollte. Auch gibt es weitere
Infos zur Nutzung der Bremsklappe. Einstellwerte FS4000XL 2015-8-16.pdf

Juni 2015
-----------

Praktische Akkulösung für den Rumpf FXL (FS4000 +FS4000VXL

Der Akku wird von der Firma "Mylipo" speziell nach meinen Vorgaben gefertigt. Dadurch
das die Akkus gegeneinander verbunden werden und die Kabelführung dabei mittig heraus-
geführt wird, sind die Kabelwege sehr kurz.
Mit diesem Akkupack entfällt das mühevolle Verbinden der 2 Akkupacks in Reihe.

Da wir diese Akkupacks aus Sicherheitsgründen nicht versenden, können diese Packs direkt
bei Mylipo.de bestellt werden.

Bestell- Nr.: LiPo 2600mAh 22,2,V 6S 35C kompakt Spezial Klemm FS4000+ FS4000VXL
_______________________________________________________________________________________

Mai 2015
----------

Unsere Rumpfschutztaschen werden sehr gut angenommen, aber da wir verschiedene Rumpf-
längen innerhalb eines Modelltyps haben, z. B. Segler zum Elektro oder Rumpf HL zum FXL sind
einige Schutzhüllen zu lang und hängen am Rumpfende lose herunter.

Eine gute Anpassung der Schutzhülle zum Rumpf erreicht man mit einem Schaumstoffstück
(Sanitärbereich, Isolation für Rohrleitungen). Länge muss dementsprechend angepasst
werden.

Stirnseitig wird ein Doppelklebeband aufgebracht, damit später der Schaumstoff in der
der Rumpftasche fixiert bleibt.

Jetzt wird der Rumpf mit dem Schaumstoffteil in die Schutzhülle eingeführt und der Spinner
bleibt auf diese Art auch noch geschützt.

Jetzt passt die Schutzhülle perfekt.
____________________________________________________________________________

April 2015
------------

Eine ausführliche Beschreibung zur Handhabung unseres Spinners 38V70 finden Sie in
unserer Rubrik "Bauanleitungen".

Weiterhin haben wir zur Montage von Hacker und Plettenberg Antrieben spezielle Distanz-
ringe gefertigt, damit die Montage an unseren Universalspanten leicht möglich ist und dabei
die Voraussetzungen für unseren Spinner 38V70 geschaffen werden.

Art. Nr. D1035


Art.Nr. D1036

März 2015
------------

Für die Modelle FS 4000 und FS 4000VXL habe ich 2 neue Antriebe ins das FS Programm
aufgenommen.

Eine ausführliche Datenauswertung finden Sie in der Rubrik "Testberichte".

____________________________________________________________________________

Februar 2015
---------------

Die neuen "WSS" mit einigen Erneuerungen sind ab dem 21.2.2015 wieder lieferbar.

Eine genaue Beschreibung finden Sie bei den "Bauanleitungen".
-------------------------------------------------------------------------------------

Neu ins Programm haben wir Rumpfschutztaschen für den FS 3000, FS 4000/ 4000VXL
und FS 5000 aufgenommen.

Die Taschen sind sehr gut verarbeitet und schützen den Rumpf und das Auto beim Transport.

Art. Nr. 1037 FS 5000 blau
Art. Nr. 1038 FS 4000/ 4000VXL schwarz
Art. Nr. 1039 FS 3000 rot
---------------------------------------------------------------------------------------

Januar 2015
--------------

Für die kalte Jahreszeit hat sich unser Wettersenderschutz schon bestens bewährt.
Aber für diejenigen, die bei eisigen Temperaturen noch schöne warme Hände haben
wollen, damit sie ihren Flieger sicher steuern können, für die gibt es eine tolle Möglichkeit.
Die Heizstreifen passen optimal in die Seitenfächer unserer "WSS".

Ein Lipo mit 3S genügt.

Gesehen bei "Hobbyking" für kleines Geld. Martin, vielen Dank für diesen Tipp!!
--------------------------------------------------------------------------------------


© Copyright 2005 by Sport KLEMM - Hosting by DOMAINUP